Erstmal vielen lieben Dank für all die schönen Beiträge und die Teilnahme an meiner Blogpararde! Bei der Planung meiner Parade mit einem Ranking der Top5 Serien war ich wohl ein bisschen zu optimistisch aber dennoch konnte ich unter den Nominierten einen eindeutigen ersten und zweiten Platz vergeben.

1. Breaking Bad
2. Game of Thornes

  • House of Cards
  • Navy CSI, Navy CSI LA
  • Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.
  • Stargate SG-1
  • Atlantis
  • Alles was zählt

Platz 1: Skuriel und verboten kriminell – Breaking Bad

Breaking Bad wurde von zwei Teilnehmern eindeutig auf Platz 1 gewählt. Anne und Kira finden die Wandlung des an Lungenkrebs erkrankten biederen Chemielehrers Bryan Cranston als Walter White , der zu einem rücksichtslosen kriminellen Drogendealer mutiert besonders wegen der skurielen Charaktere toll, die sich über die Episoden langsam verändert und bis zu Ende spannend bleibt.

Platz 2: Mystisch und volle Phantasie – Games of Thornes

Bei Games of Thornes ist natürlich die geheimnisvolle und fiktive Atmosphäre mit den opulenten Kulissen und beeindrucken den Kostümen, dass was die Zuschauer sofort in ihren Bann reist. Peter Dinklage als Tyrion Lannister ist in der Welt der Fantasie für die deutschen Serien Fans (Fanninen) eindeutig der Liebling.

 

Nicole ist absoluter Science Fiction Fan und kann sich zwischen Strgate: Atlantis, Stargate SG-1 und Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D. einfach nicht entschieden. Sie konnte sich als Kind noch nicht für die spannenden Einsätze von Team-Dynamik und war vielleicht gerade deshalb später von ihnen so begeistert.

Unter den anderen Serienerwähnungen dominieren eindeutig US-amerikanische Serien! Die Zeiten von unter uns und GZSZ sind anscheinend völlig vorbei. Ich persönlich muss sagen, dass ich bis vor wenigen Jahren wirklich noch „Gute Zeiten schlechte Zeiten“ geschaut habe, wohl ein Relikt aus meiner Jugend, was ja wie schon erwähnt, How i met your Mother weichen musste, was interessanterweise kein einziger Teilnehmer in Betracht gezogen hat.

Auch erstaunlicherweise nur einmal erwähnt wurde Navy CSI. Alexander  mag generell spannende US-Krimis weil sie einfach brutaler sind als die einheimischen. Abwarten – ich glaube auch in deutschen Krimis kehrt bald mehr Blut und Aktion ein.

Wo? Gemütlich und mit Knabberkram!

Bei der Frage, wo ihr eure Lieblingsserie schaut, bin ich vor Schreck wirklich nicht vom Stuhl gefallen. Ist aber auch völlig klar, nach einem anstrengend Tag sind wir froh, wenn wir überhaupt eine ganze Folge lang durchhalten. Vor allem wenn man wie Yvonne die Lieblingsserie auch gerne mal im Bett schaut und zwar mit vollem Programm – Schokolade, Eis oder auch schon mal einer leckeren Tüte Fast Food. Das Kurioseste was ich so als kulinarisches Highlight zur Lieblings-TV-Serie gelesen habe war tatsächlich eine Dose Obst, die dann aber auf dem Sofa ;)

Eines noch zum Schluss: Mein ganz persönlicher -Herzenspreis- geht an den Tatortreiniger. Anne erwähnte, dass ihr Mann die Serie angeschleppt hat und sie zunächst sehr skeptisch war beim Gedanken an überhaupt „irgendwas“ Deutsches. Ich hatte die Serie total vergessen, da es nur ein paar Folgen auf dem NDR gab, und zwar zu ganz exklusiven Sendeterminen. Ich fand Bjarne Mädel, der als Tatortreiniger die Spuren des Tods beseitigt und dabei mit den Hinterbliebenen in die skurielsten Situationen kommt, einfach klasse. Leider hatte die Sendung für den breiten Massengeschmack zu viel Wortgewandtheit und einen zu trockenen Humor – es gab leider nur 10 Folgen.

Wer sich nochmal die Blogparade anschauen möchte kann das hier tun.

Der Autor: Katrin

Hallo, ich heiße Katrin. Ich bin eine leidenschaftliche Heimkinosiastin. Ich liebe alles was mit Filmen, Schauspielern und der passenden Technik zu tun hat. Auf dem Blog von test-fernseher.com schreibe ich über aktuelle News, hilfreiche Tipps und die besten Filme!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *