In der 7er Serie von Samsung werden gewölbte Fernseher mit 55 und 65 Zoll jetzt zu günstigeren Preisen angeboten. Der HU7100 und der HU7200 bieten nicht nur gebogene Displays, sondern auch noch eine UHD-Auflösung, die so besonderes Fernsehvergnügen verspricht.

Besondere Tiefe durch gebogene Bildschirme

Curved-Fernseher erleben grade eine Revolution im TV-Segment. Sie bieten ein besonderes räumliches Seherlebnis, da alle Bereiche des Displays gleich weit weg vom Zuschauer entfernt sind. Voraussetzung hierfür ist es, dass der Zuschauer mittig vor dem Fernseher sitzt. Bei Befragungen herrscht noch Uneinigkeit unter den Zuschauern. Einige empfanden gebogene Bildschirme als unangenehmer, da es zu Spiegelungen kam, andere fanden, dass gebogene Bildschirme mehr Tiefenwirkung ausstrahlen.

Günstige Modelle ab 1.700€

Bisher waren Curved-Displays ab rund 2.500€ erhältlich. Mit den neuen Modellen mit 55 und 65 Zoll Bildschirmdiagonalen bietet Samsung nun erste Curved-Displays zum Einstiegspreis von rund 1.700€ an. Die günstigeren Modelle von Samsung verfügen jedoch, im Gegensatz zu den teureren Modellen, über keine integrierte 3D-Technologie. Mit Smart-Funktionen sowie zahlreichen Anschlüssen sind die beiden Modelle dennoch wahre Unterhaltungskünstler. Ebenso verfügen sie über Samsungs UHD Evolution Kits und lassen sich so auch in der Zukunft einfach nachrüsten.

Modelle bei test-fernseher.com

Samsung UE55H8090
Samsung UE55HU8590
Samsung UE65HU8590
Samsung UE55H8000
Samsung UE65H8000 Display

Der Autor: Dennis

Hallo, mein Name ist Dennis. Ich beschäftige mich leidenschaftlich gerne mit den Themen Technik und Entertainment. Im Blog von test-fernseher.com bin ich als Autor für die Veröffentlichung von News, hilfreichen Tipps und diversen Themen rund ums Fernsehen tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *