Apple TV und Fire TV von Amazon bekommen Konkurrenz. Marktriese Google möchte den Markt des Fernsehens erobern. Der schon lange geplante „Google TV“ soll schon ab Herbst den Nutzern zur Verfügung stehen um Filme oder Serien auf den Fernseher streamen zu können.

Chromecast wird Google Cast

Googles Chromecast solle, laut Berichten des Blogs Phandroid, im Herbst durch Google Cast ersetzt werden. In dieser Technologie werden die Funktionen von Chromcast integriert, was bedeutet, dass Google die Inhalte von Smartphone oder Tablet über das Protokoll von Google Cast auf den HDMI-Stick von Chromecast sichert. Wer sich also das bald erhältliche Google TV anschafft, kann sich den Kauf eines Chromecast-Sticks sparen.

Sprachsteuerung als besonderes Feature

Auch für die Gamer ist bei Google TV etwas dabei. „Play Games“ ist eine Funktion, mit denen Kunden Android-Spiele mit dem Pad auf dem großen Bildschirm spielen können. Bei vernetzten Geräten sind sogar Multi-Player Spiele möglich, indem einer auf dem großen Bildschirm und die andere Person auf dem Tablet spielt.

Eine nette Funktion ist die Sprachsteuerung, mit der einfach Informationen rund um die angebotenen Filme, wie zum Beispiel die Schauspieler oder die Handlung, einfach aufgerufen werden können. Wann genau Google TV auf den Markt kommt, ist noch nicht heraus, es liegt jedoch nahe, dass die Vorstellung gleichzeitig mit der neuen Version von Android L stattfindet.

Der Autor: Katrin

Hallo, ich heiße Katrin. Ich bin eine leidenschaftliche Heimkinosiastin. Ich liebe alles was mit Filmen, Schauspielern und der passenden Technik zu tun hat. Auf dem Blog von test-fernseher.com schreibe ich über aktuelle News, hilfreiche Tipps und die besten Filme!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *