Im folgenden Artikel möchte ich an der Blogparade von Martin von dem Blog 1001erfolgsgeheimnisse.com teilnehmen. Mit dieser Parade stellt er die Aufgabe uns zu fragen, was eigentlich einen guten, oder sogar einen perfekten Blogartikel ausmacht. Grade in Bezug auf technologische Blogs, wie test-fernseher.com es ist, ist dies eine interessante und spannende Frage, die, wie ich finde, gar nicht so leicht zu beantworten ist.

guter blogartikel

Objektive Antwort überhaupt möglich?

Bei welchem Blogartikel bleibt man direkt hängen und liest ihn mit großer Begeisterung bis zum Ende durch? Ich denke, diese Frage kann nicht komplett objektiv beantwortet werden. Es gibt natürlich objektive Betrachtungspunkte. Für mich gehören beispielsweise eine möglichst fehlerfreie Schreibweise, sowie ein natürlicher grammatikalischer Satzbau dazu. Ebenfalls wichtig finde ich eine korrekte Groß- und Kleinschreibung und auch Zeichensetzung. Wenn diese Punkte nicht vorliegen, finde ich das Lesen eines Textes sehr anstrengend und es kann schon einmal sein, dass ich mitten im Artikel abbreche, auch wenn mich das Thema interessiert. Gerade bei Blogs über Fernseher oder andere technologische Inhalte ist neben der rechtschreiblichen auch die inhaltliche Qualität von großer Bedeutung. Wenn die Artikel kein Hand und Fuß haben, merken interessierte Leser das schnell und suchen sich eventuell andere Blogs, dessen Newsartikel und Ratgeber eine höhere inhaltliche Qualität liefern.

blog veröffentlichenSubjektive Betrachtung aufgrund individueller Interessen

Wie gut ein Blogartikel ist, kann aber nicht nur objektiv sondern muss auch subjektiv betrachtet werden. Jeder hat andere Vorlieben zum Schreibstil oder Inhalt. Auch die gewählten Themen werden meist rein subjektiv betrachtet. Einige interessieren sich für Beiträge zur Qualität neuer Fernseher, andere wiederum möchten sich nur die neusten News der Technikwelt erlesen. Daher denke ich, dass sich erfolgreiche Blogartikel auch nicht an den Besucherzahlen messen lassen. Natürlich sieht ein Blogbetreiber das oft anders, man ist schließlich stolz, wenn ein Beitrag oft besucht wird und ein gutes Feedback erhält. Jeder findet andere Artikel gut und gelangt über verschiedene Homepages auf die unterschiedlichen Blogs. So klicke ich mich beispielsweise oft von Blog zu Blog und lande auf nicht sehr bekannten, aber dennoch sehr tollen Blogs mit tollen Beiträgen.

Aber wie entscheide ich mich, einen Blogartikel zu lesen?

Oder was hindert mich daran ihn anzufangen? Einer der wichtigsten Dinge einen erfolgreichen Blogartikel ausmachen, ist eine aussagekräftige Überschrift. Diese muss je nach Intention des Textes passend gewählt werden. Zu einigen Themen passen eher humorvolle oder spannende, bei technischen Beiträgen favorisiere ich kurze, bündige und informative Überschriften. Wenn dann noch eine kurze, aber knackige Einleitung ins Thema führt und dies auf spannende, lustige oder informative Weise vertieft wird, bin ich oft direkt zu Beginn überzeugt und lese den Artikel mit Freuden.
Ich würde daher den Tipp geben, über Themen zu schreiben, die man selbst interessant findet und man Spaß am Verfassen der Texte hat, da die Artikel so wesentlich lockerer und informativer geschrieben werden. Die Leser merken, wenn der Verfasser sich seinem Thema auskennt und die Begeisterung für ein Thema kann leichter auf sie überspringen. Natürlich sollte trotzdem immer auf die Rechtschreibung und die Aufmachung des Textes geachtet werden, da es das Lesen einfacher und angenehmer macht.

Der Autor: Dennis

Hallo, mein Name ist Dennis. Ich beschäftige mich leidenschaftlich gerne mit den Themen Technik und Entertainment. Im Blog von test-fernseher.com bin ich als Autor für die Veröffentlichung von News, hilfreichen Tipps und diversen Themen rund ums Fernsehen tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *